Druckrohrleitung außerhalb des Regattagebietes

Das Amt für regionale Landesentwicklung Leine-Weser warnt!

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Seglerinnen und Segler,
liebe Wassersportler,

da die Entschlammungsmaßnahmen in diesem Jahr noch nicht abgeschlossen sind, verläuft weiterhin eine >>>>Druckrohrleitung<<<< zur Beförderung des Schlamms in den Polder am Nordufer quer durch das Steinhuder Meer. Die Lage der Leitung ist in der anliegenden Karte eingezeichnet. Sie ist mit roten Bojen markiert und liegt etwa 1 Meter unter der Wasseroberfläche.
Es ist jedoch möglich, dass die Leitung an manchen Stellen auch auftreibt oder nur knapp unter der Wasseroberfläche liegt.
Bitte überqueren Sie diese Leitung langsam und mit äußerster Vorsicht!

Das Regattagebiet westlich der Druckrohrleitung und der Badeinsel ist nicht betroffen!!